AGB

AGB Sun & Fun Wellness UG

Jeder Kunde erkennt mit der Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Sun & Fun Wellness UG nachfolgend aufgeführte Geschäftsbedingungen an:

1. Jeder Kunde hat das Recht auf eine umfassende Beratung incl. individueller Hauttypbestimmung, Besonnungsplan und Informationen über Nutzen und mögliche Risiken der Besonnung. Weitergehende Informationsmaterialien liegen im Studio aus bzw. sind auf der Homepage www.sunfunwellness.de abrufbar.

2. Die Benutzung der Solarien ist ohne vorherige Reservierung jederzeit während der Öffnungszeiten möglich. Termine werden nicht vergeben. Besonnungen müssen innerhalb der ausgewiesenen Öffnungszeiten beendet werden.

3. Der Besuch der Sun & Fun Wellness UG geschieht auf eigene Gefahr. Bei bestehenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie z.B. Hauterkrankungen, Augenerkrankungen, Allergien oder Pigmentstörungen sowie Herz- und Kreislaufbeschwerden ist vor dem ersten Sonnenbad ein Arzt zu befragen. Die Augen sind während der Besonnungszeit geschlossen zu halten, zusätzlich ist das Tragen einer Schutzbrille von gesundheitlicher Notwendigkeit, sie kann käuflich im Studio erworben oder kostenfrei ausgeliehen werden. Für gesundheitliche Beeinträchtigung, insbesondere Hautschädigungen, hervorgerufen durch unsachgemäße Nutzung der Solarien übernimmt die Sun & Fun Wellness UG keinerlei Haftung.

4. Jeder Kunde ist für die Wahl der Bräunungsdauer und des Bräunungsgeräts selbst verantwortlich, die Mitarbeiter sprechen Besonnungsempfehlungen aus; werden diese nicht eingehalten und treten gesundheitliche Beeinträchtigungen auf, übernimmt die Sun & Fun Wellness UG keinerlei Haftung.

5. Make-up oder andere kosmetische Artikel, die nicht speziell für das Sonnenbad unter dem Solarium vorgesehen sind, sind vor dem Sonnenbad zu entfernen. Für eventuelle Beeinträchtigungen der Haut durch ungeeignete Kosmetik oder Pflegemittel übernimmt die Sun & Fun Wellness UG keinerlei Haftung. Allergische Reaktionen der Haut oder andere Hautreizungen in Bezug auf Inhaltsstoffe der verkauften Kosmetikartikel verpflichtet die Sun & Fun Wellness UG nicht zur Rücknahme von Produkten. Angebrochene Produkte bzw. Sonderangebote sind vom Umtausch ausgeschlossen. In derartigen Fällen hat sich der Kunde an den Hersteller der Produkte zu wenden.

6. Kinder unter 14 Jahren, insbesondere Kleinkinder und Säuglinge, sind von den Eltern zu beaufsichtigen. Es besteht Unfallgefahr beim Spielen durch bewegliche Teile an den Geräten, sowie bei Kraftstrom. Bei Nichtbeachtung besteht keine Haftungsverpflichtung durch die Sun & Fun Wellness UG. Ferner wird keine Fürsorgepflicht gegenüber Kindern wahrgenommen. Eltern haften für ihre Kinder. Eine Haftung für die Garderobe sowie mitgebrachte und in den Kabinen liegengebliebene Gegenstände wird ebenso wie für in unseren Ladenräumlichkeiten abgestellte Kosmetik ausgeschlossen.

7. Besonnungen dürfen erst mit dem Erreichen des 18ten Lebensjahr wahrgenommen werden. Kleinkinder, Säuglinge dürfen nicht mit in die Kabine genommen werden. Die Sun & Fun Wellness UG haftet nicht bei Zuwiderhandlung. Das Mitbringen von Tieren jedweder Art ist untersagt.

8. Für Schäden, die während der Nutzung des Sonnenstudios, der Kabinen, der Solarien etc. auftreten, wird der Verursacher zur Haftung, bzw. Erstattung herangezogen.

9. Das Solarium darf jeweils nur von einer Person benutzt werden. Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch verursacht werden, sind von dem Kunden zu tragen.

10. Gutscheine, die vom Sun & Fun Wellness verschenkt oder zugesandt werden, also nicht käuflich erworben werden, können nur einzeln eingelöst werden. Pro Besonnung und Person nur ein Gutschein. Unterschiedliche Werbemaßnahmen sind nicht kombinierbar. Gutscheine können nur von der Person eingelöst werden, auf die sie ausgestellt wurden, bzw. an die sie adressiert wurden. Das Gültigkeitsdatum ist begrenzt und auf dem Gutschein ersichtlich. Spätere oder Sammeleinlösungen sind nicht möglich. Sonderaktionen und Werbemaßnahmen können auch vorzeitig ohne Angabe von Gründen von der Sun & Fun Wellness UG abgebrochen werden. Ein Anspruch auf Leistung oder Erstattung ergibt sich hieraus für den Kunden nicht.

11. Käuflich erworbene Gutscheine sind unbegrenzt gültig; wir bitten jedoch aus verwaltungstechnischen Gründen darum, dass sie innerhalb von 2 Jahren eingelöst werden.

12. Bei Umzug, Krankheit etc. ist die Auszahlung des Kartenguthabens nicht möglich. Das Guthaben kann jedoch gewandelt werden, z.B. in Form von Sonnenkosmetik, Übertragung auf eine andere Karte/Person oder Geschenkgutscheinen.

13. Technische Defekte, Ausfall von Bräunungsanlagen, sowie Änderungen der Standorte der einzelnen Filialen führen nicht zum Recht der Auszahlung von Abo-Guthaben, sofern die Leistung an anderen Standorten erbracht werden kann.

14. Jeder Ladendiebstahl wird zur Anzeige gebracht.

15. In den Studios besteht Rauchverbot. Alkoholisierten Personen wird die Leistungsannahme in den unterschiedlichen Bereichen der Sun & Fun Wellness UG untersagt.